Liebe Mitglieder,

Wir, der Vorstand, freuen uns sehr, dass wir heute hier sind, um die vorweihnachtliche Zeit miteinander zu genießen.

Die Weihnachtszeit, ist Zeit der Besinnlichkeit. Wenn die Besinnlichkeit Einkehr nimmt, dann rückt der Verein gewöhnlich ein Stückchen näher zusammen und blickt gemeinsam zurück, auf ein Jahr voller Ereignisse.

Eine Rede zur Advents- und Weihnachtszeit ist immer eine Rede am Ende eines Jahres. Manch einer hat da ganz wenig Zeit, weil noch so viel zu erledigen ist.

Und doch braucht es solche Feiern im Verein.

Warum?

Weil es Sitte ist und gute Tradition?

Das sicherlich auch. Aber auch danke zu sagen für das, was war und um das Wir-Gefühl zu stärken und uns für unseren MGC Mannheim weiter zu motivieren.

Wir der Vorstand des MGC möchten uns bei allen die mitgeholfen haben bedanken für die Arbeit in unserem MGC.

Der Vorstand möchte zum Ausdruck bringen:

„Es sind nicht die Berge, über die man stolpert, sondern die Steine.“

Aber dieses ist kein Grund zu verzagen.

Es gilt, die Steine gekonnt aus dem Weg zu räumen und mit vereinten Kräften und gegenseitiger Unterstützung sowie dem daraus resultierenden Mut, nicht aufzugeben.

Ist der Weg dann frei, kann man weiter gehen als je zu vor. Und am Ziel schließlich die herrliche Aussicht genießen und uns auf neue gemeinsame Vorhaben zu konzentrieren.

„Besessenheit ist der Motor - Verbissenheit ist die Bremse.“

Das Jahr 2014 war auch kein leichtes Jahr für meine Vorstandskollegen. Innerhalb des Vorstandes hatten und haben wir durch Krankheit immer wieder Ausfälle zu beklagen, die von den anderen Vorstandsmitgliedern aufgefangen werden mussten. Deshalb mein besonderen Dank an den Restvorstand, die vieles auffangen mussten.

Auch ein besonderer Dank an unsere Pia für die geleistet Arbeit. Sie hatte eine siebentage Woche incl. den Einkäufen aufgrund den nicht vorhersehbaren Ausfälle innerhalb des Vorstandes.

Unsere Gertrud wird ab 2015 bedauerlicherweise die Geburtstagsgrußkarten nicht mehr bearbeiten. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich ein Mitglied für diese Arbeit zur Verfügung stellen würde.

Liebe Gertrud vielen Dank für die geleistete Arbeit seit Gründung des Vereins.

Unter dem Motto:

Geduld ist das Geheimnis unserer Kraft, wenn unsere Gegner anfangen uns zu mögen, dann haben wir etwas falsch gemacht.

Die Zukunft hat viele Namen.

Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare!

Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte!

Für die Tapferen ist sie die Chance!

Es ist nicht immer leicht das Leben, und Fehler gehören einfach dazu!

Aber es gab auch gute Zeiten...

Im Grunde genommen, war es ein Jahr gespickt mit Siegen und Höchstleistungen im sportlichen Bereich, aber auch ein Jahr der Niederlagen und Misserfolge.

Ja, Weihnachtszeit ist in der Tat die Zeit der Besinnlichkeit. Und wenn ich mich jetzt hier besinne, dann erinnere ich mich daran, dass wir heute nicht hier sind, um endlosen Reden zu lauschen, sondern um zu feiern!

Und deshalb mache ich es jetzt auch kurz und schmerzlos und wünsche ich Ihnen im Namen des gesamten Vorstandes Ihren Familien eine besinnliche Weihnachtszeit, und falls wir uns nicht mehr sehen sollten, wünschen wir Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr und besonders viel Gesundheit – aber in erster Linie natürlich einen schönen Abend!

In diesem Sinne:

Lasst uns gemeinsam die Gläser heben und auf dieses ereignisreiche Jahr und natürlich auch auf die Zukunft anstoßen!

Bildergalerie

Weihnachtsfeier 2014 Weihnachtsfeier 2014 Weihnachtsfeier 2014
Weihnachtsfeier 2014 Weihnachtsfeier 2014  
Mehr...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen